tools for composites
Isenthal
Harzfalle

Harzfalle

für vakuumunterstütze Produktionsverfahren

  • speziell für das Vakuum-Infusionsverfahren zum Schutz nachgeschalteter Installationen, Vakuumpumpen und Armaturen
  • verhindert das mögliche Eindringenden von Harz
  • robuster und funktionaler Aufbau nach den speziellen Anforderungen der industriellen Produktion entwickelt und gefertigt
  • Anschluss von mehreren Saugleitungen gleichzeitig möglich
  • konische Bauform
  • transportabel auf Rädern montiert
  • direkt kombinierbar mit unserem "Medienmobil Vakuum"

Einsatzzweck

  • die Installation der Harzfalle erfolgt innerhalb der Vakuumsaugleitung zwischen dem Bauteil bzw. der Form und der Vakuumpumpe bzw. des Vakuumversorgungssystems
  • sowohl für mobile und stationäre Vakuumsysteme geeignet
  • für Harzinfusions- und injektionsverfahren, Folien- oder Prepreg-Verfahren sowie RTM und RFI-Verfahren
  • kann zur Vakuumverteilung genutzt werden
  • als Harzentgasung für Kleinstmengen (bis 5 kg) nutzbar

Misch-und Dosieranlagen
für Flüssigkunststoffe

Einsatzgebiete

Automotive
Windenergy
Aerospace
Bau & Konstruktion
Bootsbau